Index     News
Substantiv Pronomen Adjektiv Verb Numerale Adverb Präposition Konjunktion Partikel Interjektion

Home

News

Erste Schritte

Fachbegriffe

Orthographie

Phonetik

Wortschatz

Grammatik

Stilistik

Syntax

Redigierung

Fragen Sie...

Kontakt

Impressum

 

Partikeln (части́цы)  sind unveränderliche (unflektierbare)  Hilfswörter, die die Bedeutung einzelner Wörter, Satzgliedern oder der ganzen Sätzen auf verschiedene Art verändern. Sie bringen zusätzlich Bedeutungsschattierungen ein. Die Partikeln (lat. particula „Teilchen“) kann man oft nicht direkt übersetzen.

Arten der Partikeln nach ihrer Bedeutung

 

Arten

Abarten

Partikeln / Übersetzung

Beispiele

Partikeln mit zusätzlichen semantischen Nuancen

hinweisende (указательные)

вот (hier, da, sieh da!)

вон  (da, dort, sieh mal!)

это  (das (ist)

Вот тебе!
Da hast du!

Вон он идет.
Da kommt er. / Dort kommt er.

Что это с вами?
Was fehlt Ihnen denn?

präzisierende (уточняющие)

Diese Partikeln erfüllen eine sinnpräzisierende Funktion des Wortes im Satz. Dazu gehören die Wörter, die ihrem Charakter nach den Adverbien nahe stehen und die sich von denen noch nicht völlig abgesondert haben

приблизительно (ungefähr, etwa, zirka, ungefähr)

ровно (genau),

точь-в-точь  (genau, eins zu eins),

именно  (eben, genau, gerade),

почти (fast, nahezu, beinahe)

приблизительно в сентябре
ungefähr im September

Погода точь-в-точь как вчера. Das Wetter ist genau wie gestern.

Именно об этом и идет речь. Gerade davon ist die Rede.

 Мы почти закончили работу.
Wir haben die Arbeit beinahe beendet.

einschränkende

(выделительно-ограничительные)

Diese Partikeln gehören immer zu dem Wort, das sie im Satz logisch hervorheben

только (nur, bloß, allein),

лишь  (nur, bloß, lediglich, allein, erst),

хоть (nur, auch nur, wenigstens)

Сейчас только три часа.
 Es ist erst drei Uhr.

У меня лишь одна забота.
Ich habe nur eine Sorge.

Ты хоть позвонил!
Wenn de wenigstens anrufen würdest!

Partikeln mit zusätzlichen Bedeutungs-nuancen

a) Modalpartikeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

b) Modal – und Willenspartikeln

bestätigende (утвердительные)

да, так (ja, jawohl),

точно (ja, ja natürlich),

ладно (in Ordnung, na gut),

ага  (ja (ugs.))

Ах да, я забыл вам сказать...
 Ja, richtig, ich vergaß Ihnen zu sagen...

Ах так, тогда другое дело!
Ja so, das ist etwas anderes!

Negationspartikeln (отрицательные)

не, ни (nicht, kein),

нет (nein, nicht, kein),

далеко не (bei weitem nicht),

совсем не (überhaupt nicht)

Я не поеду домой.
Ich fahre nicht nach Hause.

Я не вижу никакой пользы в этом.
Ich sehe darin keinen Nutzen.

Да нет же!
Aber nein! / Nicht doch!

Fragepartikeln (вопросительные)

ли (ob; bei direkten Fragesätzen unübersetzt),

разве (denn, wirklich),

неужели (wirklich?, ist das möglich?)

Не стыдно ли тебе?
Schämst du dich nicht?

Не знаю, успею ли я зайти к вам.
Ich weiß nicht, ob ich Zeit finde, zu Ihnen zu kommen.

Разве ему можно верить?
Kann man ihn denn glauben?

Неужели он придет сегодня вечером?
Kommt er wirklich heute abends?

Modalpartikeln im eigentlichen Sinne

пожалуй (wahrscheinlich, wohl, schon),

чай (wohl, wahrscheinlich, doch – veralt.),

едва ли,  вряд ли (schwerlich, kaum)

Да, пожалуй, это интересно.
Ja, interessant schon.

Чай скучно одной-то…
Es muss doch langweilig sein, so allein…

Ты придешь? – Вряд ли.
Kommst du? / Wohl kaum.

Vergleichspartikeln (сравнительные),

die beim Vergleich ähnlicher Erscheinungen, Ereignisse oder Handlungen gebraucht werden, oder auf etwaige Handlungen hinweisen

как бы
(wie…auch <+ Konj.>),

будто (als ob, als wenn),

словно (als ob <+ Inf.>)

Как бы она не опоздала!
Hoffentlich kommt sie nicht zu spät.

Будто ты сам этого не знаешь!
Als ob du das nicht wüsstest.

Он выглядит так, словно его кто-либо обидел.
Er sieht so aus, als ob ihn jemand beleidigt hätte.

subjektive Übermittlung der indirekten Rede

(частицы, служащие для субъективной передачи чужой речи)

дескать, мол, де (meint er "sie", denkt er "sie", sagt er "sie")

Дескать, прогонят его – туда ему и дорога.
Dann wird er fortgejagt, denken sie, und das geschieht ihm ganz recht.

Она, мол, этого не знала.
Sie hat es nicht gewusst, sagt sie.

Он-де не cможет прийти к нам.
Er kann, sagt er, nicht kommen.

 

бы ( < + Konj.>),

дай, давай, давайте (lass uns, wollen wir <+Inf.> also),

ну (na, nun, los, schon gut),

пускай, пусть (lass, mag, möge, soll <+ Inf.> oder  < + Präs. Konj.>)

Я бы охотно почитал эту книгу. Ich würde dieses Buch gern lesen.

Давайте играть в футбол!
Also spielen wir Fußball!

Ну так что же?
Na, und?

Пусть делает что угодно!
 Lass ihn tun, was er will. / Mag (möge, soll) er tun, was er will.

Emotional-expressive Partikeln

verstärkende/ усилительные

ведь (doch, ja),

(кто, что, где) ни ((wer, was, wo) auch immer),

даже (sogar, selbst),

уж, уже (schon),

же (doch, ja, denn),

просто, прямо (einfach, nur, geradezu)

Но ведь я этого не говорил.
Aber das habe ich ja gar nicht gesagt.

Даже своему другу он это не сказал.
Selbst seinem Freund sagte er es nicht. / Nicht einmal seinem Freund sagte er es.

Говорите же!
Sprechen Sie doch!

Ausrufepartikeln / восклицательные

что за (was für),

да (bei Redewendungen wie "Es lebe...!"),

как  (wie)

Что за дерзость!
Was für eine Frechheit!

 

Literatur:

Валгина Н.С. Розенталь Д. Э.  Фомина М.И.  Современный русский язык. 5-е изд. М., 1987.

Juri Netschai. Die Vergleichsanalyse der lexikalischen Aspekte der russischen und deutschen Partikeln // Kuban State University, Krasnodar, Russia

Sitemap Kontakt Impressum

Copyright © RusXpert.de 2011 All Rights Reserved.